Heute vor der Kellertür

Eigentich war ich auf dem Weg in den Garten um Kräuter zu sammeln. Aber da ich noch Wäsche anstellen wollte, bin ich durch den Keller gegangen.
Und dabei kam mir die Idee, dass ihr das Geheimnis vom einfachsten Waschmittel der Welt vielleicht noch gar nicht kennt....

Bei mir wächst das Efeu direkt vor der Waschküchentür: Über einen grossen Findling hat es sich über und über ausgebreitet und rankt nun fast zur Tür hinein.
Sicher kennt ihr Efeu - vielleicht als alte Zauberpflanze, als Symbol für die Liebe und Treue und das ewige Leben, als eine Lieblingspflanze von Naturwesen oder auch als Heilpflanze.

Aber wisst ihr auch, dass ihr mit dieser kleinen Handvoll Efeublätter eure Wäsche waschen könnt? Und zwar eine ganze Maschine voll!
Ich konnte es auch kaum glauben, als mir vor 2 Jahren eine Kursteilnehmerin davon berichtet hat. Aber inzwischen ist Waschmittel kaufen bei mir vorbei.

Weil das Wasser hier in der Gegend recht kalkhaltig ist, gebe ich immer noch einen Teelöffel Waschsoda dazu, und für den frischen Duft 4 Tropfen Lavandin ( oder in der wärmeren Jahreszeit eine Handvoll Pfefferminzblätter )- aber unbedingt nötig ist das beides nicht.
Denn das Efeu enthält enthält viel Saponine, die sich beim Washen aus den Blättern lösen und dafür sorgen, dass die Wäsche schön sauber wird.

Nun braucht ihr nur noch eine einzelne Socke ( falls ihr zu den ausser-gewöhnlichen Menschen gehört, bei denen es nie eine Socke ohne Partner gibt, kommt einfach zu mir, ich habe immer genug ).

Die Efeublätter ( und ev. die Pfefferminzblätter ) kommen in die Socke.
Dann könnt ihr die Socke gut zu knoten und mit der Wäsche in die Trommel geben. Das Waschsoda gebe ich ins Waschmittelfach, das Lavendin auch.
Und nun könnt ihr die Waschmaschine anstellen und schon mal überlegen, wem ihr eure angefangene Waschmittelpackung weitergeben möchtet....

Und nun fröhliches Waschen mit gutem Gewissen und vollem Geldbeutel!


Falls ihr kein Efeu in eurer direkten Nähe habt, könnt ihr auf dem nächsten Spaziergang Efeublätter sammeln und in einem verschliessbaren Gefäss ( z.B.
Glas ) im Kühlschrank bis zur nächsten Wäsche aufbewahren.

Achtung: Manche Menschen reagieren auf Efeu allergisch, entweder über die Schleimhäute aber in seltenen Fällen auch bei Kontakt mit der Haut. Falls das bei euch der Fall ist, solltet ihr auf das Sammeln und die Verwendung von Efeu verzichten.